Gigaset Gigaset pro Maxwell Netzteil PSU EU L36280-Z4-X765

Gigaset pro Maxwell Netzteil Stromversorgung: Innenraum Zweck: IP-Telefon Kompatibilität: Maxwell Basic, Maxwell 2, Maxwell 3

Verschiedene Unify OpenScape Key Module KM600 für CP600

Unify OpenScape Key Module KM600 Das Key Modul KM600 kann zusätzlich an das Desk Phone CP600 angeschlossen werden. Jede der 12 frei programmierbaren Tasten mit LED-Signalisierung ist mit Funktionen in zwei Ebenen belegbar. Dadurch erhöht sich der mögliche Funktionsumfang zusätzlich. Das kontrastreiche, monochrome TFTDisplay ermöglicht eine bequeme und perfekt ablesbare Beschriftung für jede Taste. Optionales Key Modul für CP600 Kontrastreiches monochromes TFT display 12 frei programmierbare Tasten mit LEDs (rot/grün/gelb) 2 Navigations Tasten Max. 4 Module pro CP600 Wall mountable Funktioniert nicht am CP400

Ergotron Ergotron StyleView Teleconferencing Kit silber / metallic

Ergotron StyleView Teleconferencing Kit Montagekomponente ( Klammer, Regal, Befestigungselemente, Klettverschlussstreifen, Gurt ) für Videokonferenz-Kamera Silber Befestigung unter dem Monitor

Siemens Enterprise Siemens HiPath 3800 Patchpanel

Unify HiPath 3800 Patchpanel * 24 x RJ45 * 4polig

Siemens Enterprise Siemens HiPath 3x00 Abdeckblende

Unify HiPath 3X00 Abdeckblende * Abdeckblende für nichtbelegte Einbauplätze bei19"-Systemen * für OpenScape Business X3R/X5R und HiPath 3300 / 3500

Siemens Enterprise Siemens HiPath EIC/DECT-Kennung

EIC-Kennung DECT-Kennung * Wird bei cordless benötigt, wenn über UP0/E-Port auf der Steuerbaugruppe angeschaltet wird

Verschiedene Mitel v2 622d Mobilteil, Komfort-DECT-Systemtelefon

Mitel v2 622d Mobilteil Das komfortable Mitel 622d V2 ist das DECT-Telefon für den professionellen Büroeinsatz. Es besitzt ein großes, beleuchtetes, grafisches 5,1 cm Farbdisplay und acht programmierbare Tasten zum schnellen Aufruf häufig genutzter Funktionen. Das Aastra 622d verfügt über eine Bluetooth-Schnittstelle und kann optional mit einem leistungsstärkeren Akku versehen werden. TFT-Farbdisplay (2", 176 x 220 Pixel, 65.536 Farben) Telefonbuch mit 200 Kontakten* mit je acht möglichen Einträgen: Büro-, Privat- und Mobilnummer, E-Mailadresse, Faxnummer*, Kurzwahl, Klingelton und Namenszuordnung VIP-Telefonbuch mit sechs Einträgen Umgebungsgeräuschfilter für laute Umgebungen 44 polyphone Klingeltöne (Midi type), 29 normale Klingel- und 7 Alarmtöne mit automatischer Lautstärkeregelung Bis zu 5 Nutzerprofile z. B. für die Nutzung eines Headsets oder Meeting können konfiguriert werden Freisprechen Vibrationsalarm für den Stummmodus Headsetanschluss (2,5 mm Klinke) und Bluetooth-Headset Unterstützung Ein programmierbarer Hotkey Zwei programmierbare Navigationstasten Zwei programmierbare Softkeys* Drei programmierbare Tasten an der Seite des Gerätes Intelligentes Akkumanagement Mini USB-Schnittstelle Dreifarbige Mehrzweck-LED, die zur Visualisierung verschiedener Funktionen genutzt werden kann Unterstützung von Messaging- und Alarmierungs-Applikationen* * wenn vom System unterstützt Lieferumfang: Mitel 622d DECT Mobilteil Clip Akku Ladeschale nicht enthalten Das Mitel 622d kann an folgenden Plattformen betrieben werden: Aastra Intelligate Aastra 400 Aastra 5000 Aastra X-Series NeXspan Aastra 800 DeTeWe Opencom 100/1000 MiVoice MX-ONE

Siemens Enterprise Siemens HiPath 3800 Stromversorgung

Unify Stromversorgung * Netzteil LUNA2 HiPath 3800 & OpenScape X8

Siemens Enterprise Siemens HiPath 3800 Kabel 2m

Unify HiPath 3800 Kabel 2m für Patchpanel (SIVAPAC auf SIVAPAC)

Verschiedene Unify Kabel 10m DIUN2 zum NT

Unify Kabel 10m DIUN2 zum NT für den Anschluß DIUN2/DIUT2-Amtsbaugruppe bzw. je S2M-Festverbindung zum Post-Verteiler NT, OpenScape Business X8, OSBiz

Verschiedene STS Außenwecker WK 978 N / WK 971 Rufstrom

STS Außenwecker WK 978 N / WK 971 Der Wechselstrom - Aussenwecker WK 978 bgl. WK 971 ist eine zusätzliche wettersichere elektromechanische Signaleinrichtung für Rufstrom. Er wird für die Zusatzsignalisierung in Telekommunikationsnetzen verwendet. Mit dem WANTEC DECT TAE Adapter kann ein analoges Endgerät (a/b), an eine DECT Basisstation oder an einem DSL VoIP-ROUTER angemeldet werden. Somit ist es möglich, z.B. einen a/b-Innen- oder Aussenwecker, ein Faxgerät oder auch ein schnurgebundes Telefon schnurlos zu betreiben, ohne das direkt am Aufstellungsort ein analoger Telefonanschluss vorhanden ist. Leistungsmerkmale: wettersicher für robusten Ausseneinsatz für zusätzliche Rufsignalisierung 1 mF Kondensator Zweitonklang verpolungssicher separate Anschlusskammer

Siemens Enterprise Siemens HiPath 3800 Kabel 5m

Unify HiPath 3800 Kabel 5m für Patchpanel (SIVAPAC auf SIVAPAC)

Siemens Enterprise Siemens HiPath 3800 Abdeckblende hinten

Unify HiPath 3800 Abdeckblende hinten für Peripherieslots bei Grund/Erw.Box 3800

Siemens Enterprise Siemens HiPath Netzleitung EU 2.5m

Netzleitung EU abgewinkelt * 1x Schuko-Stecker 1x Kaltgeräte-Stecker / -Kupplung rechts gewinkelt * Farbe: grau * Länge: 2,5 Meter * Kabel zum Anschluss Ihrer Telefonanlage * Kabel mit abgewinkeltem Stecker * VDE geprüft für: * HiPath 2000 * OpenScape X3W & X5W / HiPath 3350 & 3550 (Wandsystem) * OpenScape X8 / HiPath 3800

Verschiedene Mitel v2 612d Mobilteil, Komfort-DECT-Systemtelefon

Mitel v2 612d Mobilteil Das Mitel Aastra 612d V2 DECT-Telefon aus der Aastra 600d-Familie ist das Basismodell für den Geschäftskundenbereich. Es hat ein 2" TFT Farbdisplay, um eine einfache und übersichtliche Bedienung des Menüs zu gewährleisten. TFT-Farbdisplay (2", 176 x 220 Pixel, 65.536 Farben) Telefonbuch mit 200 Kontakten* mit je acht möglichen Einträgen: Büro-, Privat- und Mobilnummer, E-Mailadresse, Faxnummer*, Kurzwahl, Klingelton und Namenszuordnung Umgebungsgeräuschfilter für laute Umgebungen 44 polyphone Klingeltöne (Midi type), 29 normale Klingel- und 7 Alarmtöne mit automatischer Lautstärkeregelung Bis zu 5 Nutzerprofile z. B. für die Nutzung eines Headsets oder Meeting können konfiguriert werden Freisprechen Headsetanschluss (2,5 mm Klinke) Zwei programmierbare Navigationstasten Zwei programmierbare Softkeys* Intelligentes Akkumanagement Dreifarbige Mehrzweck-LED, die zur Visualisierung verschiedener Funktionen genutzt werden kann Unterstützung von Messaging- und Alarmierungs-Applikationen* * wenn vom System unterstützt Lieferumfang: Mitel 612d DECT Mobilteil Clip Akku Ladeschale nicht enthalten Das Mitel Aastra 612d V2 kann an folgenden Plattformen betrieben werden: Aastra Intelligate Aastra 400 Aastra 5000 Aastra X-Series NeXspan Aastra 800 DeTeWe Opencom 100/1000 MiVoice MX-ONE

Verschiedene Mitel Tastenmodul M685i für 6865i/6867i/6869i

Mitel Tastenmodul M685i LCD Erweiterungsmodul für 6865/6867/6869 28 individuell programmierbaren Tasten mit LED und Farb- Display 3 Ebenen Beschriftung über LC Display Kompatibel zu: Aastra Mitel 6865i Aastra Mitel 6867i Aastra Mitel 6869i

Gigaset Gigaset Netzteile

Gigaset Netzteile * für Gigaset DL500A, DX600A, DX800A

Siemens Enterprise Siemens HiPath 3800 Abdeckblende vorne

Siemens HiPath 3800 Abdeckblende vorne UNIFY Abdeckblende vorne für Peripherieslots bei Grund- /Erweiterungsbox OpenScape Business X8

Verschiedene Unify OpenScape Desk Phone IP 55G (HFA) V3 Text

Unify OpenScape Desk Phone IP 55G Die moderne, platzsparende und ergonomische OpenScape Desk Phone IP- Produktfamilie bietet ein wirtschaftliches, funktionsreiches IP-Telefon für eine intuitive, benutzerfreundliche Kommunikationserfahrung. Darüber hinaus zeichnet sich die OpenScape Desk Phone IP-Produktfamilie durch einfache Implementierung, kristallklaren Ton in HD-Qualität und integriertes Gigabit Ethernet aus und bietet zukunftssichere, auf die Produktivität ausgerichtete Kommunikationsfähigkeiten, womit Ihnen ein erstklassiger Helfer am Arbeitsplatz zur Verfügung steht. Die OpenScape Desk Phone IP-Produktfamilie umfasst vielseitig einsetz- bare, ergonomisch gestaltete IP-Geräte, die speziell für die Bedürfnisse von Knowledge Workern entworfen wurden. Bei diesen Geräten, die schnellen und einfachen Zugriff auf häufig genutzte Telefonieleistungsmerkmale bieten, dreht sich alles um Produktivität. Aufgrund ihres bemerkenswert geringen Platzbedarfs sowie flexibler Platzierungsoptionen können sie in den unterschiedlichsten Standortszenarien eingesetzt werden. Ein weiteres Plus: Die bei der Konstruktion des Gerätes eingesetzte branchenweit führende Green-IT-Technologie bedeutet, dass Benutzer über ein umweltfreundliches, energieeffizientes Gerät verfügen, das zu einer Senkung der Betriebskosten beiträgt. Die Interoperabilität mit anderen Geräten und der sichere, multimodale Zugriff auf verschiedene Services und Applikationen ermöglichen es, dass Benutzer und Administratoren die Geräte ganz an ihren persönlichen Bedarf anpassen können - womit sie optimal ausgerüstet sind, um schneller noch produktiver zu werden. Mit integriertem Gigabit Ethernet können die Benutzer leistungsfähige UC- Kommunikationsfunktionen auf dem Schreibtisch nutzen, während gleichzeitig die Anforderungen an die Netzwerkinfrastruktur zukunftssicher gestaltet werden. Darüber hinaus sorgen das ergonomische Design, die ganz auf den Benutzer ausgelegten Funktionen, wie beispiels- weise die Headset-Konnektivität, und die Mehrleitungsoptionen der OpenScape Desk Phone IP-Produktfamilie dafür, dass sie ideal für eine standardmäßige als auch für eine anspruchsvolle Nutzung durch Knowledge Worker geeignet sind.

Gigaset Gigaset C707 Netzteil

Ersatz-Netzteil für folgende Gigaset Basisstationen: * AS280/AS285 * A580/A585 * C380/C385 * C590/C595 * A400/A400A * A600/A600A * C300/C300A * E500/E500A * S790/S795 * SL400/SL400A * SL780/785

Auerswald Auerswald Wetterschutzdach TFS-Dialog100

Auerswald Wetterschutzdach klein * für TFS Dialog 100 / TFS Dialog 200 Serie * silber-eloxiert Wetterschutzdach für Türfreisprechsystem TFS-Dialog (101, 102, 103, 104, 201, 202, 203 und 204). Als Material wird ebenfalls natur eloxiertes Aluminum verwendet. Die Türsprecheinheit wird damit z.B. vor direkten Witterungseinflüssen wie Schnee und Regen geschützt. Außerdem kann das Wetterschutzdach auch zum Abdecken eventuell vorhandener Maueröffnungen verwendet werden. * Abmessungen ca. 135 x 187 x 38mm (B x H x T)

Auerswald Auwerswald Compact 2BRI-MODUL für Comp. 5000 / 5000R

Auerswald COMpact 2BRI-Modul * Basic Rate Interface (ISDN-Basisanschluss) Erweiterung um zwei ISDN-Ports, die wahlweise intern oder extern verwendet werden können. In der Betriebsart intern kann zwischen UP0 (2-Draht) oder S0 (4-Draht) gewählt werden. * Maximal 5 Module für COMpact 5000/R * Maximal 2 Module für COMpact 4000

Auerswald Auerswald Wetterschutzdach groß

Auerswald Wetterschutzdach groß * für TFS Dialog 100 / TFS Dialog 200 * silber-eloxiert Wetterschutzdach für Türfreisprechsystem TFS-Dialog (101, 102, 103, 104, 201, 202, 203 und 204). Als Material wird ebenfalls natur eloxiertes Aluminum verwendet. Die Türsprecheinheit wird damit z.B. vor direkten Witterungseinflüssen wie Schnee und Regen geschützt. Außerdem kann das Wetterschutzdach auch zum Abdecken eventuell vorhandener Maueröffnungen verwendet werden. * Abmessungen ca. 135 x 229 x 47mm (B x H x T)

Auerswald Auerswald TSA-a/b Anschlussadapter, 90060

Auerswald TSA-a/b Anschlussadapter Adapter zur Anschaltung von 4-Draht- oder FTZ-Türsprechstellen an einen a/b-Port von ITK-/Telefon-Anlagen Die Umstellung der Telefonie auf IP zieht häufig die Anschaffung einer neuen Telefonanlage nach sich. Diese modernen ITK-Systeme sind zwar auf dem neuesten Stand der Technik und bieten jede Menge moderner Features, doch einen Anschluss für die vorhandenen Türstationen wird man vergeblich suchen. Dafür hat Auerswald die Lösung: Mit dem Türsprechadapter TSA-a/b können Türsprechstellen mit einer älteren 4-Draht-Schnittstelle oder mit einem 2-Draht-Anschluss nach FTZ 123 D 12-0, die sich vielleicht aus baulichen Gründen nicht einfach austauschen lassen, am analogen Port einer modernen Telefonanlage angeschlossen werden. Die vorhandene Türstation von z. B. Siedle, Ritto, Grothe, Telekom oder Auerswald kann erhalten bleiben. Der TSA-a/b wurde nicht nur für Auerswald ITK-Anlagen konzipiert, er ist für den Betrieb an allen gängigen Telefonanlagen mit analogen Teilnehmerports geeignet. Leistungsmerkmale im Überblick: Einfacher Anschluss von älteren (vorhandenen) Türsprechanlagen an einen analogen Teilnehmerport einer modernen Telefonanlage Umsetzung von 2-Draht-Schnittstelle (nach FTZ 123 D 12-0) und 4-Draht-Schnittstelle auf a/b Zusätzliche Schaltmöglichkeiten für z. B. Zweitklingel oder Beleuchtung durch optionale Auerswald a/b-Schaltmodule Stromversorgung über Klingeltrafo Getrennte Lautstärkeeinstellung für beide Sprechwege, Impedanz einstellbar Eingebauter Leistungsverstärker für Sprechstellen ohne Endstufe Dies ist ein Produkt, das auch herstellerunabhängig eingesetzt werden kann

Auerswald Auerswald Türsprechsystem TFS-Dialog 202

Auerswald Türfreisprechsystem TFS Dialog 202 Ihre Telefonanlage hat keine TFE-Schnittstelle, doch Sie möchten ein Türsprechsystem nutzen. Wählen Sie das TFS-Dialog 200! Es wird über ein zweiadriges Kabel direkt an einen a/b-Port Ihrer Anlage angeschlossen und verhält sich ähnlich wie ein Telefon: Mit Betätigen der Klingeltaste wird automatisch eine vorher festgelegte, interne oder externe Rufnummer gewählt. Das Gehäuse fügt sich mit seiner flachen Bauweise in fast jede örtliche Gegebenheit ein. Dadurch ist eine umständliche Unterputzinstallation nicht erforderlich. Zur Abdeckung von eventuell vorhandenen Einbaudosen alter Systeme ist eine oben abgewinkelte Abdeckplatte lieferbar, die gleichzeitig als Wetterschutzdach dient. Abmessungen: (B x H x T) 104mm x 153mm x 16mm Exklusiv von Auerswald: die a/b-Schaltmodule Möchten Sie mit Betätigung einer (Klingel)taste gleichzeitig Leuchten einschalten oder Ihre vorhandene Türklingel ansteuern, dann benötigen Sie zusätzliche Schaltkontakte. Auerswald bietet als exklusive Lösung für die TFS-Dialog 200 a/b-Schaltmodule, die einfach an beliebiger Stelle auf die Signalleitung zwischen Türsprechsystem und Telefonanlage geschaltet werden und bei Betätigung einer Taste den Schaltvorgang auslösen. Sechs dieser a/b-Schaltmodule können an einer Türstation TFS-Dialog 200 eingesetzt werden, und trotzdem ist nur eine einzige, zweiadrige Leitung erforderlich. Jede Taste der Türstation kann bei frei wählbarer Zuordnung ein oder mehrere Schaltmodule steuern. Die Module passen problemlos in z.B. vorhandene Unterputzdosen. Die Highlights des TFS-Dialog 200: * Betrieb am analogen Nebenstellenanschluss einer Telefonanlage von Auerswald oder anderer Hersteller * Programmierung der Rufnummern und Grundfunktionen über Telefone * Zwei Empfindlichkeitspegel für laute und leise Umgebungen * Integrierte Schaltkontakte für Türöffner, Klingel und Licht (Klingeltrafo erforderlich) * Zusätzliche Schaltmöglichkeiten durch optionale a/b-Schaltmodule * Modernes Slim-Line-Gehäuse in edlem Design und kompakter Bauweise mit nur 16mm Bauhöhe * 1-4 Klingeltaster (TFS-Dialog 201, ...202, ...203, ...204), wahlweise auch z.B. als Lichttaster verwendbar * Bruchsichere Namensschildgläser mit ganzflächiger, weißer Hintergrundbeleuchtung in wartungsfreier LED-Technik * Druckvorlage zum Beschriften der Namensschilder (Download) * Wetterschutzdach optional lieferbar Das optionale Wetterschutzdach für die Türfreisprechsysteme TFS-Dialog 100/200 wird hinter die Türsprecheinheit montiert und schützt sie vor direkten Witterungseinflüssen wie Schnee und Regen. Als Material wird ebenfalls natur eloxiertes Aluminum verwendet. Außerdem kann das Wetterschutzdach auch zum Abdecken von zu großen Maueröffnungen verwendet werden. Dazu sind Zusatzbohrungen vorhanden, um z.B. auch bereits vorhandene Unterputzmodulträger des älteren Türfreisprechsystems TFS-2616 und TFS-Dialog abzudecken und das Wetterschutzdach direkt am vorhandenen Träger zu befestigen.

Auerswald Auerswald TFS-Dialog 201

Auerswald Türfreisprechsystem TFS Dialog 201 Ihre Telefonanlage hat keine TFE-Schnittstelle, doch Sie möchten ein Türsprechsystem nutzen. Wählen Sie das TFS-Dialog 200! Es wird über ein zweiadriges Kabel direkt an einen a/b-Port Ihrer Anlage angeschlossen und verhält sich ähnlich wie ein Telefon: Mit Betätigen der Klingeltaste wird automatisch eine vorher festgelegte, interne oder externe Rufnummer gewählt. Das Gehäuse fügt sich mit seiner flachen Bauweise in fast jede örtliche Gegebenheit ein. Dadurch ist eine umständliche Unterputzinstallation nicht erforderlich. Zur Abdeckung von eventuell vorhandenen Einbaudosen alter Systeme ist eine oben abgewinkelte Abdeckplatte lieferbar, die gleichzeitig als Wetterschutzdach dient. Abmessungen: (B x H x T) 104mm x 153mm x 16mm Exklusiv von Auerswald: die a/b-Schaltmodule Möchten Sie mit Betätigung einer (Klingel)taste gleichzeitig Leuchten einschalten oder Ihre vorhandene Türklingel ansteuern, dann benötigen Sie zusätzliche Schaltkontakte. Auerswald bietet als exklusive Lösung für die TFS-Dialog 200 a/b-Schaltmodule, die einfach an beliebiger Stelle auf die Signalleitung zwischen Türsprechsystem und Telefonanlage geschaltet werden und bei Betätigung einer Taste den Schaltvorgang auslösen. Sechs dieser a/b-Schaltmodule können an einer Türstation TFS-Dialog 200 eingesetzt werden, und trotzdem ist nur eine einzige, zweiadrige Leitung erforderlich. Jede Taste der Türstation kann bei frei wählbarer Zuordnung ein oder mehrere Schaltmodule steuern. Die Module passen problemlos in z.B. vorhandene Unterputzdosen. Die Highlights des TFS-Dialog 200: * Betrieb am analogen Nebenstellenanschluss einer Telefonanlage von Auerswald oder anderer Hersteller * Programmierung der Rufnummern und Grundfunktionen über Telefone * Zwei Empfindlichkeitspegel für laute und leise Umgebungen * Integrierte Schaltkontakte für Türöffner, Klingel und Licht (Klingeltrafo erforderlich) * Zusätzliche Schaltmöglichkeiten durch optionale a/b-Schaltmodule * Modernes Slim-Line-Gehäuse in edlem Design und kompakter Bauweise mit nur 16mm Bauhöhe * 1-4 Klingeltaster (TFS-Dialog 201, ...202, ...203, ...204), wahlweise auch z.B. als Lichttaster verwendbar * Bruchsichere Namensschildgläser mit ganzflächiger, weißer Hintergrundbeleuchtung in wartungsfreier LED-Technik * Druckvorlage zum Beschriften der Namensschilder * Wetterschutzdach optional lieferbar Das optionale Wetterschutzdach für die Türfreisprechsysteme TFS-Dialog 100/200 wird hinter die Türsprecheinheit montiert und schützt sie vor direkten Witterungseinflüssen wie Schnee und Regen. Als Material wird ebenfalls natur eloxiertes Aluminum verwendet. Außerdem kann das Wetterschutzdach auch zum Abdecken von zu großen Maueröffnungen verwendet werden. Dazu sind Zusatzbohrungen vorhanden, um z.B. auch bereits vorhandene Unterputzmodulträger des älteren Türfreisprechsystems TFS-2616 und TFS-Dialog abzudecken und das Wetterschutzdach direkt am vorhandenen Träger zu befestigen.

Auerswald Auerswald COMpact 4FXS-Modul f. 5x00/5x00R, 90133

Auerswald COMpact 4FXS-Modul Erweiterungsmodul für COMpact-Systeme um zusätzliche vier analoge Nebenstellen. 4 analoge Nebenstellen Rufnummern- und Namensanzeige (CLIP und CNIP) Ihre Vorteile im Detail Mit dem COMpact 4FXS-Modul werden die ITK-Systeme COMpact 5000/5000R, 5200/5000R und 5500R um vier analoge Nebenstellen erweitert. Die Leistungsmerkmale CLIP (Anzeige der Rufnummer des Anrufers) und CNIP (Anzeige des Anrufernamen) werden optimal unterstützt.

Auerswald Auerswald COMpact Net-Modul f. 5200(R)/5500R

Auerswald COMpact Net-Modul Erweiterung für COMpact 5200/5200R und 5500R um eine zweite Ethernet-Schnittstelle Ethernet-Schnittstelle für zusätzliches Netzwerk mit eigenem IP-Adressbereich Verbesserte Sicherheit für Business-Anschlüsse Trennung von VoIP-Telefonie und Daten Ihre Vorteile im Detail Mit dem COMpact NET-Modul werden die ITK-Systeme COMpact 5200/5200R und 5500R um eine zweite Ethernet-Schnittstelle erweitert. Damit können die neuen Business-Anschlüsse unterstützt werden, die für VoIP einen separaten IP-Adressbereich nutzen. Dies ermöglicht eine deutlich höhere Sicherheit für die Kommunikation über IP. Auch ist hiermit die Trennung von Telefonie und Daten in unterschiedlichen IP-Adressbereichen realisierbar.

Auerswald Auerswald COMpact S0-Modul

Auerswald COMpact 3000 S0-Modul Mit dem COMpact S0-Modul erweitern Sie Ihre COMpact 3000 analog, 3000 ISDN oder 3000 VoIP flexibel um einen zusätzlichen internen S0-Ports. Daran können maximal zwei Systemtelefone aus der COMfortel-Serie oder andere ISDN-Geräte betrieben werden. Zum Anschluss stehen Anschlussklemmen und eine Westernbuchse (RJ-45) zur Verfügung. Leistungsmerkmale * Erweiterung der COMpact 3000 (analog, ISDN, VoIP) um einen internen S0-Port * Bei Betrieb von 2 Systemtelefonen der COMfortel-Serie muss eines durch ein separates Netzteil gespeist werden. Technische Daten * 1 S0 Port * Mehrgeräteanschluss * PTMP, Euro-ISDN, DSS-1 * Reichweite interner S0-Port: ca. 150m

Auerswald Auerswald COMmander 8 a/b Modul

Auerswald COMmander 8a/b-Modul * Erweiterungsmodul * für 8 analoge Nebenstellen * COMmander Basic.2 / ..19'' * COMmander Business/ ..19'' Das COMmander 8a/b-Modul dient zur Erweiterung um 8 analoge Nebenstellen mit Rufnummern- und Namensanzeige (CLIP und CNIP).

Auerswald Auerswald COMmander 8 S0 Modul

Auerswald COMmander 8S0-Modul Mit dem COMmander 8S0-Modul werden die COMmander Basic.2, Business und COMmander 6000-Serie um acht S0-Ports aufgerüstet. Vier davon sind separat als externer oder interner S0-Port konfigurierbar. Die restlichen sind interne S0-Ports, an denen die ISDN-Systemtelefone der COMfortel-Serie und normale ISDN-Endgeräte betrieben werden können. * 8 S0-Ports, 4 schaltbar extern/intern und 4 interne S0-Ports * Interne S0-Ports für Systemtelefonie und ISDN-Endgeräte

Auerswald Auerswald COMmander 8Up0-Modul

Auerswald COMmander 8UP0-Modul Mit dem COMmander 8UP0-Modul wird der COMmander Basic.2, Business und 6000-Serie um acht 2-Draht-UP0-Ports aufgerüstet. Die ISDN-Systemtelefone der COMfortel-Serie können dank ihrer automatischen UP0-/S0-Erkennung direkt an den UP0-Ports angeschlossen werden. In Verbindung mit dem UP0/S0 Adapter steht am Ende der 2-Draht-Leitung ein Standard ISDN-Anschluss zur Verfügung, an dem die COMfortel-Systemtelefone und normale ISDN-Endgeräte betrieben werden können. * 2-Draht-Anbindung von Systemtelefonen und ISDN-Endgeräten * 8 UP0-Ports für den Anschluss von COMfortel Systemtelefonen * Mehrgeräteanschluss Euro-ISDN (DSS-1) in Verbindung mit dem UP0/S0 Adapter

Auerswald Auerswald Türsprechsystem TFS-Dialog 203

Auerswald Türfreisprechsystem TFS Dialog 203 Ihre Telefonanlage hat keine TFE-Schnittstelle, doch Sie möchten ein Türsprechsystem nutzen. Wählen Sie das TFS-Dialog 200! Es wird über ein zweiadriges Kabel direkt an einen a/b-Port Ihrer Anlage angeschlossen und verhält sich ähnlich wie ein Telefon: Mit Betätigen der Klingeltaste wird automatisch eine vorher festgelegte, interne oder externe Rufnummer gewählt. Das Gehäuse fügt sich mit seiner flachen Bauweise in fast jede örtliche Gegebenheit ein. Dadurch ist eine umständliche Unterputzinstallation nicht erforderlich. Zur Abdeckung von eventuell vorhandenen Einbaudosen alter Systeme ist eine oben abgewinkelte Abdeckplatte lieferbar, die gleichzeitig als Wetterschutzdach dient. Abmessungen: (B x H x T) 104mm x 153mm x 16mm Exklusiv von Auerswald: die a/b-Schaltmodule Möchten Sie mit Betätigung einer (Klingel)taste gleichzeitig Leuchten einschalten oder Ihre vorhandene Türklingel ansteuern, dann benötigen Sie zusätzliche Schaltkontakte. Auerswald bietet als exklusive Lösung für die TFS-Dialog 200 a/b-Schaltmodule, die einfach an beliebiger Stelle auf die Signalleitung zwischen Türsprechsystem und Telefonanlage geschaltet werden und bei Betätigung einer Taste den Schaltvorgang auslösen. Sechs dieser a/b-Schaltmodule können an einer Türstation TFS-Dialog 200 eingesetzt werden, und trotzdem ist nur eine einzige, zweiadrige Leitung erforderlich. Jede Taste der Türstation kann bei frei wählbarer Zuordnung ein oder mehrere Schaltmodule steuern. Die Module passen problemlos in z.B. vorhandene Unterputzdosen. Die Highlights des TFS-Dialog 200: * Betrieb am analogen Nebenstellenanschluss einer Telefonanlage von Auerswald oder anderer Hersteller * Programmierung der Rufnummern und Grundfunktionen über Telefone * Zwei Empfindlichkeitspegel für laute und leise Umgebungen * Integrierte Schaltkontakte für Türöffner, Klingel und Licht (Klingeltrafo erforderlich) * Zusätzliche Schaltmöglichkeiten durch optionale a/b-Schaltmodule * Modernes Slim-Line-Gehäuse in edlem Design und kompakter Bauweise mit nur 16mm Bauhöhe * 1-4 Klingeltaster (TFS-Dialog 201, ...202, ...203, ...204), wahlweise auch z.B. als Lichttaster verwendbar * Bruchsichere Namensschildgläser mit ganzflächiger, weißer Hintergrundbeleuchtung in wartungsfreier LED-Technik * Druckvorlage zum Beschriften der Namensschilder (Download) * Wetterschutzdach optional lieferbar Das optionale Wetterschutzdach für die Türfreisprechsysteme TFS-Dialog 100/200 wird hinter die Türsprecheinheit montiert und schützt sie vor direkten Witterungseinflüssen wie Schnee und Regen. Als Material wird ebenfalls natur eloxiertes Aluminum verwendet. Außerdem kann das Wetterschutzdach auch zum Abdecken von zu großen Maueröffnungen verwendet werden. Dazu sind Zusatzbohrungen vorhanden, um z.B. auch bereits vorhandene Unterputzmodulträger des älteren Türfreisprechsystems TFS-2616 und TFS-Dialog abzudecken und das Wetterschutzdach direkt am vorhandenen Träger zu befestigen.

Auerswald Auerswald a/b Schaltmodul

a/b-Schaltmodul Spot auf noch mehr Funktionen Wenn mit dem einfachen Betätigen der Türklingel auch andere Funktionen aktiviert werden sollen, macht sich ein a/b-Schaltmodul - passend für TFS-Dialog 200, TFS-Dialog 300 und TFS-Universal plus - bezahlt: Es sorgt dafür, dass gleichzeitig z. B. das Flurlicht eingeschaltet oder die vorhandene Türklingel angesteuert wird. Die Module werden einfach an beliebiger Stelle auf die Signalleitung zwischen Türsprechstation und a/b-Port der Telefonanlage geschaltet. Beim Betätigen der Klingeltaste wird ein spezielles Steuersignal erzeugt, das den Schaltvorgang auslöst. Sprechen Sie gerade mit dem Besucher an der Tür, kann durch Drücken einer Zifferntaste der Türöffner betätigt werden. Sollen mehrere a/b-Schaltmodule eingesetzt werden, lassen sich durch gezieltes Ansteuern mit unterschiedlichen Frequenzen verschiedene Schaltvorgänge kontrollieren.

Auerswald Auerswald Türsprechsystem TFS-Dialog 204

Auerswald Türfreisprechsystem TFS Dialog 204 Ihre Telefonanlage hat keine TFE-Schnittstelle, doch Sie möchten ein Türsprechsystem nutzen. Wählen Sie das TFS-Dialog 200! Es wird über ein zweiadriges Kabel direkt an einen a/b-Port Ihrer Anlage angeschlossen und verhält sich ähnlich wie ein Telefon: Mit Betätigen der Klingeltaste wird automatisch eine vorher festgelegte, interne oder externe Rufnummer gewählt. Das Gehäuse fügt sich mit seiner flachen Bauweise in fast jede örtliche Gegebenheit ein. Dadurch ist eine umständliche Unterputzinstallation nicht erforderlich. Zur Abdeckung von eventuell vorhandenen Einbaudosen alter Systeme ist eine oben abgewinkelte Abdeckplatte lieferbar, die gleichzeitig als Wetterschutzdach dient. Abmessungen: (B x H x T) 104mm x 153mm x 16mm Exklusiv von Auerswald: die a/b-Schaltmodule Möchten Sie mit Betätigung einer (Klingel)taste gleichzeitig Leuchten einschalten oder Ihre vorhandene Türklingel ansteuern, dann benötigen Sie zusätzliche Schaltkontakte. Auerswald bietet als exklusive Lösung für die TFS-Dialog 200 a/b-Schaltmodule, die einfach an beliebiger Stelle auf die Signalleitung zwischen Türsprechsystem und Telefonanlage geschaltet werden und bei Betätigung einer Taste den Schaltvorgang auslösen. Sechs dieser a/b-Schaltmodule können an einer Türstation TFS-Dialog 200 eingesetzt werden, und trotzdem ist nur eine einzige, zweiadrige Leitung erforderlich. Jede Taste der Türstation kann bei frei wählbarer Zuordnung ein oder mehrere Schaltmodule steuern. Die Module passen problemlos in z.B. vorhandene Unterputzdosen. Die Highlights des TFS-Dialog 200: * Betrieb am analogen Nebenstellenanschluss einer Telefonanlage von Auerswald oder anderer Hersteller * Programmierung der Rufnummern und Grundfunktionen über Telefone * Zwei Empfindlichkeitspegel für laute und leise Umgebungen * Integrierte Schaltkontakte für Türöffner, Klingel und Licht (Klingeltrafo erforderlich) * Zusätzliche Schaltmöglichkeiten durch optionale a/b-Schaltmodule * Modernes Slim-Line-Gehäuse in edlem Design und kompakter Bauweise mit nur 16mm Bauhöhe * 1-4 Klingeltaster (TFS-Dialog 201, ...202, ...203, ...204), wahlweise auch z.B. als Lichttaster verwendbar * Bruchsichere Namensschildgläser mit ganzflächiger, weißer Hintergrundbeleuchtung in wartungsfreier LED-Technik * Druckvorlage zum Beschriften der Namensschilder (Download) * Wetterschutzdach optional lieferbar Das optionale Wetterschutzdach für die Türfreisprechsysteme TFS-Dialog 100/200 wird hinter die Türsprecheinheit montiert und schützt sie vor direkten Witterungseinflüssen wie Schnee und Regen. Als Material wird ebenfalls natur eloxiertes Aluminum verwendet. Außerdem kann das Wetterschutzdach auch zum Abdecken von zu großen Maueröffnungen verwendet werden. Dazu sind Zusatzbohrungen vorhanden, um z.B. auch bereits vorhandene Unterputzmodulträger des älteren Türfreisprechsystems TFS-2616 und TFS-Dialog abzudecken und das Wetterschutzdach direkt am vorhandenen Träger zu befestigen.

Auerswald Auerswald COMpact 2a/b-Modul

AUERSWALD 2a/b-Modul * für COMpact 3000 analog/ISDN/VoIP Einsteckmodul für 2 weitere analoge Teilnehmer * erweitert die COMpact 3000 analog / ISDN / VoIP um zwei weitere analoge Nebenstellen * mit Rufnummern- und Namensanzeige (CLIP und CNIP)

Auerswald Auerswald COMfortel PoE-100 PoE-Injector

Auerswald COMfortel PoE-100 PoE-Einspeiseadapter zur Stromversorgung von PoE-fähigen IP-Endgeräten über den Fast-Ethernet-Anschluss Automatische Ermittlung des notwendigen Strombedarfs (max. 15,4 W) Plug and Play, keine Konfiguration erforderlich Kompakte Bauweise Universell einsetzbar Ihre Vorteile im Detail Mit den PoE-Injectoren COMfortel PoE-100 für Fast-Ethernet-Geräte kann ein IEEE 802.3af-kompatibles Netzwerkgerät, z. B. ein Wireless Access Point, ein IP-Telefon oder eine Netzwerkkamera, direkt über die Netzwerkleitung mit Strom versorgt werden. Die Stromversorgung über den Netzwerkanschluss reduziert die Anzahl von Kabeln und erhöht die Flexibilität bei der Wahl des Aufstellungsortes. Ein separates Steckernetzteil entfällt, zum Anschluss ist nur noch das Netzwerkkabel erforderlich und das Gerät muss nicht mehr in unmittelbarer Nähe einer Steckdose aufgestellt sein.

Auerswald Auerswald Türsprechsystem TFS-Dialog 301

Auerswald TFS Dialog 301 Das Edelstahl-Türsprechsystem von Auerswald setzt neue Designakzente an Ihrer Tür. Großflächige Taster mit integrierter, Strom sparender LED-Beleuchtung führen den Besucher sicher zum gewünschten Ziel. Eine bereits vorhandene Auerswald-Installation kann auf einfachste Weise auf das TFS-Dialog 300 umgerüstet und so auf den neuesten Stand der Technik mit hervorragender Tonqualitätgebracht werden. Das Türsprechsystem wird einfach auf die vorhandene Unterputzdose geschraubt. Für Neuinstallationen wird eine passende Unterputzdose mitgeliefert. Das System ist ideal für Telefonanlagen ohne separate Türsprechschnittstelle, da es direkt an einen freien analogen Nebenstellenport der Anlage angeschlossen wird. Mit Betätigen eines Klingeltasters verhält sich das Türsprechsystem wie ein Nebenstellentelefon und wählt eine zuvor programmierte Rufnummer - eine andere Nebenstelle, eine Gruppe oder sogar eine externes Rufziel. Gleichzeitig mit diesem "Türruf" kann auch ein Schaltvorgang ausgelöst werden, der dann - ganz klassisch - z.B. die Türklingel oder das Treppenhauslicht ansteuert. Die Highlights des TFS-Dialog 300: * Betrieb am analogen Nebenstellenanschluss einer Telefonanlage von Auerswald und anderer Hersteller * 1-4 Klingeltaster (TFS-Dialog 301, ...302, ...303, ...304), wahlweise auch z.B. als Lichttaster verwendbar * Programmierung der Rufnummern und Grundfunktionen über Telefon * Zwei Empfindlichkeitspegel für laute und leise Umgebungen * Verschleißreie Schaltkontakte für Türöffner, Klingel und Licht (Klingeltrafo erforderlich) * Strom sparende, verschleißfreie LED-Beleuchtung, stufenlos einstellbarer Farbton (kalt-weiß bis warm-gelb) * Zusätzliche Schaltmöglichkeiten durch optionale a/b-Schaltmodule Die technischen Daten des TFS-Dialog 300: * Schnittstelle, Versorgungsanschluss: a/b-Nebenstellenanschluss * Wahlverfahren MFV * Betriebsspannung aus a/b-Port 16-60V DC (Speisung der Beleuchtung über Klingeltrafo) oder 19-60V DC (Speisung der Beleuchtung über a/b-Port) * Betriebsspannung aus Klingeltrafo (für Ausgänge und LED-Beleuchtung) 8-18V AC, 40mA * Schleifenstrom

Auerswald Auerswald Türsprechsystem TFS-Dialog 302

Auerswald TFS Dialog 302 Das Edelstahl-Türsprechsystem von Auerswald setzt neue Designakzente an Ihrer Tür. Großflächige Taster mit integrierter, Strom sparender LED-Beleuchtung führen den Besucher sicher zum gewünschten Ziel. Eine bereits vorhandene Auerswald-Installation kann auf einfachste Weise auf das TFS-Dialog 300 umgerüstet und so auf den neuesten Stand der Technik mit hervorragender Tonqualitätgebracht werden. Das Türsprechsystem wird einfach auf die vorhandene Unterputzdose geschraubt. Für Neuinstallationen wird eine passende Unterputzdose mitgeliefert. Das System ist ideal für Telefonanlagen ohne separate Türsprechschnittstelle, da es direkt an einen freien analogen Nebenstellenport der Anlage angeschlossen wird. Mit Betätigen eines Klingeltasters verhält sich das Türsprechsystem wie ein Nebenstellentelefon und wählt eine zuvor programmierte Rufnummer - eine andere Nebenstelle, eine Gruppe oder sogar eine externes Rufziel. Gleichzeitig mit diesem "Türruf" kann auch ein Schaltvorgang ausgelöst werden, der dann - ganz klassisch - z.B. die Türklingel oder das Treppenhauslicht ansteuert. Die Highlights des TFS-Dialog 300: * Betrieb am analogen Nebenstellenanschluss einer Telefonanlage von Auerswald und anderer Hersteller * 1-4 Klingeltaster (TFS-Dialog 301, ...302, ...303, ...304), wahlweise auch z.B. als Lichttaster verwendbar * Programmierung der Rufnummern und Grundfunktionen über Telefon * Zwei Empfindlichkeitspegel für laute und leise Umgebungen * Verschleißreie Schaltkontakte für Türöffner, Klingel und Licht (Klingeltrafo erforderlich) * Strom sparende, verschleißfreie LED-Beleuchtung, stufenlos einstellbarer Farbton (kalt-weiß bis warm-gelb) * Zusätzliche Schaltmöglichkeiten durch optionale a/b-Schaltmodule Die technischen Daten des TFS-Dialog 300: * Schnittstelle, Versorgungsanschluss: a/b-Nebenstellenanschluss * Wahlverfahren MFV * Betriebsspannung aus a/b-Port 16-60V DC (Speisung der Beleuchtung über Klingeltrafo) oder 19-60V DC (Speisung der Beleuchtung über a/b-Port) * Betriebsspannung aus Klingeltrafo (für Ausgänge und LED-Beleuchtung) 8-18V AC, 40mA * Schleifenstrom

Auerswald Auerswald Türsprechsystem TFS-Dialog 304

Auerswald TFS Dialog 304 Das Edelstahl-Türsprechsystem von Auerswald setzt neue Designakzente an Ihrer Tür. Großflächige Taster mit integrierter, Strom sparender LED-Beleuchtung führen den Besucher sicher zum gewünschten Ziel. Eine bereits vorhandene Auerswald-Installation kann auf einfachste Weise auf das TFS-Dialog 300 umgerüstet und so auf den neuesten Stand der Technik mit hervorragender Tonqualitätgebracht werden. Das Türsprechsystem wird einfach auf die vorhandene Unterputzdose geschraubt. Für Neuinstallationen wird eine passende Unterputzdose mitgeliefert. Das System ist ideal für Telefonanlagen ohne separate Türsprechschnittstelle, da es direkt an einen freien analogen Nebenstellenport der Anlage angeschlossen wird. Mit Betätigen eines Klingeltasters verhält sich das Türsprechsystem wie ein Nebenstellentelefon und wählt eine zuvor programmierte Rufnummer - eine andere Nebenstelle, eine Gruppe oder sogar eine externes Rufziel. Gleichzeitig mit diesem "Türruf" kann auch ein Schaltvorgang ausgelöst werden, der dann - ganz klassisch - z.B. die Türklingel oder das Treppenhauslicht ansteuert. Die Highlights des TFS-Dialog 300: * Betrieb am analogen Nebenstellenanschluss einer Telefonanlage von Auerswald und anderer Hersteller * 1-4 Klingeltaster (TFS-Dialog 301, ...302, ...303, ...304), wahlweise auch z.B. als Lichttaster verwendbar * Programmierung der Rufnummern und Grundfunktionen über Telefon * Zwei Empfindlichkeitspegel für laute und leise Umgebungen * Verschleißreie Schaltkontakte für Türöffner, Klingel und Licht (Klingeltrafo erforderlich) * Strom sparende, verschleißfreie LED-Beleuchtung, stufenlos einstellbarer Farbton (kalt-weiß bis warm-gelb) * Zusätzliche Schaltmöglichkeiten durch optionale a/b-Schaltmodule Die technischen Daten des TFS-Dialog 300: * Schnittstelle, Versorgungsanschluss: a/b-Nebenstellenanschluss * Wahlverfahren MFV * Betriebsspannung aus a/b-Port 16-60V DC (Speisung der Beleuchtung über Klingeltrafo) oder 19-60V DC (Speisung der Beleuchtung über a/b-Port) * Betriebsspannung aus Klingeltrafo (für Ausgänge und LED-Beleuchtung) 8-18V AC, 40mA * Schleifenstrom

Elmeg elmeg hybird VoiceMail Lizenz Upgrade

Elmeg Lizenz Upgrade * 10 Voicemail Boxen * passend für Hybird

Elmeg Elmeg D141, DECT Mobilteil mit 2,4'''' Display, 5530000199

Elmeg D141 Elegantes DECT Mobilteil für den professionellen Einsatz Brillantes 8-zeiliges 2,4" TFT-Farbdisplay Nutzung des globalen be.IP/hybird Telefonbuchs Integration be.IP/hybird Anrufbeantworter mit MWI/Abfrage Freisprechen in brillianter Soundqualität Headsetanschluss über Bluetooth oder 2,5mm Klinkenbuchse Beleuchtete Metalltasten Vibrationsalarm für ungestörte Meetings Die Freisprechfunktion erlaubt es Ihnen, mehrere Aufgaben gleichzeitig zu erledigen und Telefonkonferenzen durchzuführen. Dank der Klinkenbuchse und Bluetooth-Funktion, können Sie auf eine Vielzahl kabelgebundener oder drahtloser Headsets zurückgreifen. Dies gibt Ihnen zusammen mit der brillanten Klang-Qualität der Freisprechfunktion die nötige Bewegungsfreiheit im Büro. Der Vibrationsalarm bietet Ihnen die Möglichkeit jederzeit verfügbar zu sein, ohne andere zu stören. Das große, farbige Display ermöglicht zusammen mit der Icon-basierten Oberfläche eine einfache Bedienung der be.IP plus Systemfunktionen und bietet Ihnen eine Reihe von komfortablen Extras. Neben dem globalen Telefonbuch zur Wahlhilfe und Rufsignalisierung sowie dem Signalisieren von Sprachnachrichten am Mobilteil kann die be.IP pus Voicemail per Tastendruck angesprochen werden. Das Mobilteil selbst zeichnet sich zusätzlich durch lokale Kontaktlisten von bis zu 500 Einträgen aus. Weitere Highlights sind die Zuweisung von Nummern an eine einzelne Taste, die Programmierung von Terminen, Geburtstagen Ihrer Kunden oder der Familie. Der Ruf aus Modus verhindert paralleles Klingeln mit dem Tischtelefon solange sich Ihr D141 in der Ladeschale befindet. Vibrationsalarm schütz Sie vor Störungen in Meetings. Eine PIN gesicherte Tastensperre sorgt für optimale Sicherheit. Bei Bedarf können Sie sich auch den Eingang von E-Mails signalisieren lassen. Anruferlisten und Wahlwiederholung der letzten 20 Rufe sind selbstverständlich. Mit 250h Standby und 12h Sprechzeit sind Sie jederzeit mobil. Vor allem im Zusammenspiel mit dem elmeg DECT200 Multizell System ist automatisches Handover beim Übergang von einer Funkzelle zur anderen fester Bestandteil des Systems und sichert permanente Erreichbarkeit sowie maximale Freiheit beim Telefonieren.

Hagenuk Hagenuk Distybox 300, schnurlose TAE für DECT/GAP Basis

Hagenuk Distybox 300 Die Distybox 300 ist ein universell einsetzbarer, schnurloser Adapter (DECT Standard) für den Betrieb analoger Endgeräte an GAP-fähigen DECT Systemen. Mit der einfach zu montierenden Distybox 300 kann der Standort für Geräte im Haushalt oder Büro unabhängig von Kabelverbindungen ausgewählt werden. Dank der vielseitigen Funktionsweise der DECT-Telefonsteckdose ist der Anschluss von vielen Anlagen mit RJ 11 Steckern wie Türfreisprechanlagen möglich. Die Telefonsteckdose kann mit Basisstationen innerhalb deren üblichen Reichweite, in geschlossenen Räumen 50m, im Freien bis zu 300m, kommunizieren. Die 12 x 10 x 3,8 cm kleine distybox 300 wird mit Steckernetzteil geliefert & kann durch 2 Haken auf der Rückseite einfach und stabil montiert werden.

Hama Hama TAE F-Stecker 3fach Anschlussdose

Highlights - zum Anschluss von zwei Telefonen (parallel) und einem Nebengerät - nur an Haustelefonanlagen zu verwenden Lieferumfang - 1 Telefon-Adapter Technische Eigenschaften Anschluss 1: TAE-F-Stecker Anschluss 2: TAE-NFF-Kupplungen Ausführung: TAE Farbe: Transparent

Hama Hama TAE F-Stecker 3fach Anschlussdose

Highlights - erweitert die Anschlussdose TAE-F zu einer Anschlussdose TAE-NFN - erlaubt dadurch den Anschluss von einem Telefon und zwei Zusatzgeräten Technische Eigenschaften Anschluss 1: TAE-F-Stecker Anschluss 2: TAE-NFN-Kupplungen Ausführung: TAE Farbe: Schwarz

Konftel Konftel KT300 Erweiterungsmikrofone

Erweiterungsmikrofone 1 Paar. Erweitert den Aufnahmebereich von 30 m² auf 70 m². Inklusive Kabel in zwei Längen: 1,5 Meter und 2,5 Meter.

Konftel Konftel KT55 Anschlusskabel Unify zu OpenStage 40 - 60 - 80

Anschlusskabel Unify * Optimiert automatisch die Tonqualität beim Anschluss an OpenStage-Terminals (40/60/80). * Kabellänge: 1,5 m

Konftel KONFTEL OCC Hub

KONFTEL OCC Hub Der Konftel OCC Hub bildet das Zentrum bei den Konftel-Paketlösungen für Videokonferenzen in jeder Art von Konferenzraum. Er unterstützt Konftel One Cable Connection (OCC), sodass sich die Konferenzkamera sowie Freisprech- und HDMI-Geräte über ein einziges USB-Kabel mit der Collaboration-Software auf dem Laptop verbinden lassen.

Logitech Logitech Rally Mic Pod - Mikrofon - für Large Room Solution for Google Meet

Logitech Rally Mic Pod - Mikrofon Automatische Angleichung der Lautstärke für die Stimmübertragung und Rauschunterdrückung für klare Klangausgabe Praktische Stummschaltung und Anzeigeleuchte Hochwertige Materialien für ein perfektes Bild in jedem Raum ELEGANTES DESIGN UND GROSSARTIGER SOUND Die Rally Mikrofone bieten ein elegantes, flaches Design, sind aus hochwertigen Materialien gefertigt und sorgen für außergewöhnlich klare, natürliche und verständliche Klangübertragung. Jedes Mikrofon enthält mehrere Beamforming-Elemente, die auf den jeweils aktiven Sprecher gerichtet sind und Akustikstörungen automatisch eliminieren. Bis zu sieben Mikrofone erzeugen zusammen eine Beamforming-Mikrofonmatrix mit konsistenter Audioabdeckung für jeden Sitzplatz in größeren Konferenzräumen. JEDE STIMME IST DEUTLICH HÖRBAR Mit der RightSound Technologie und mehreren Beamforming-Elementen in jedem einzelnen Mikrofon liegt der Audio-Fokus immer automatisch auf dem gerade aktiven Sprecher. Ein einzelnes Mikrofon bietet ausreichend Platz für bis zu zehn Personen. Größere Konferenzräume können mit bis zu sieben Mikrofonen ausgestattet werden, die im Einklang miteinander funktionieren und für jede Person am Tisch unglaublich klaren Sound empfangen und senden. VEREINFACHTE VERKABELUNG Bis zu 7 Rally Mikrofone lassen sich über eine einzige Kabelverbindung zum Rally Tisch-Hub verknüpfen. Für U-förmige Tische oder Kabelführung durch Ösen mit einem einzigen Kabel bietet das Rally Mikrofon Hub drei Anschlussmöglichkeiten zum optimalen Positionieren und einfachen Erreichen der Stummschaltung. HOCHWERTIGES, UNAUFFÄLLIGES DESIGN Rally Mikrofone sind elegant und erstaunlich klein für ihre bemerkenswerte Reichweite und Empfindlichkeit. RightSound neutralisiert Umgebungsgeräusche durch akustische Echounterdrückung und Rauschunterdrückung, und rutschfeste Polster unten an den Mikrofonen isolieren vor Vibrationen auf der Tischoberfläche (wie beispielsweise Tastaturtippen). Fortschrittliche Verarbeitungsmaterialien schützen vor Fingerabdrücken und Flecken. Darüber hinaus ist die rote LED an jedem Mikrofon eine Anzeige zur visuellen Bestätigung der Stummschaltung. JEDE STIMME WIRD GEHÖRT RightSound Technologien zum Angleichen der Sprachausgabe und Erzeugen von Beamforming-Akustikfeldern sorgen dafür, dass niemand lauter sprechen muss, um gehört zu werden. Das Rally Mikrofon reagiert auf alle Stimmen, nicht nur die lautesten, damit auch alle Personen gehört werden, die eine weichere Stimme haben oder weiter entfernt sitzen. Im Hintergrund kann das Rally Tisch-Hub bis zu 125 Mal pro Sekunde zwischen akustischen Signalen umschalten und so auch die lebhaftesten Unterhaltungen flüssig erfassen. ERHÖHTE EMPFINDLICHKEIT Rally wurde von Grund auf entwickelt für maximale Empfindlichkeit mit minimaler Verzerrung. Durch Platzieren der Lautsprecher am Bildschirm und der Mikrofone nahe bei den Teilnehmern gewährleistet Rally ein intuitives Klangerlebnis mit einer natürlichen Reduzierung von Wiederhall und Tonstörungen. Und das ist noch nicht alles: Der Rally Lautsprecher verfügt über ein zum Patent angemeldetes Federungssystem zur Vermeidung von Störungen durch Vibrationen und Resonanz. Dadurch verfügt das Rally Mikrofon über eine verbesserte Empfindlichkeit, die für herkömmliche Freisprecheinrichtungen nicht realisierbar ist.

Panasonic Panasonic KX-A406CE, 4 Kanal DECT Repeater

Panasonic KX-A406CE Der Panasonic DECT-Repeater KX-A406 ist die Lösung, nach der Sie gesucht haben, um die Reichweite Ihres Panasonic DECT-Schnurlostelefons auf Bereiche auszudehnen, in denen bisher kein Signal verfügbar war. Der DECT-Repeater KX-A406CE erweitert die Reichweite in alle Richtungen, so dass Sie einen größeren Erfassungsbereich genießen können. Eine einzige Antenne (TEL) kann bis zu 6 KXA406 Repeater registrieren, und jeder Repeater wiederum kann auf bis zu 4 Kanälen gleichzeitig senden. Kann an alle vorhandenen Panasonic Antennen (Dect Phones) angeschlossen werden. Es ist in der Lage, zwei IP-Antennen (Antennensynchronisation) zu verbinden, was sehr nützlich ist, wenn Sie über zwei Etagen eines Büros kommunizieren müssen, in denen es Bereiche mit geringer Signalstärke gibt, oder zwei Gebäude, um Bereiche mit niedriger Signalstärke abzudecken, oder sogar einen Außenbereich zwischen den beiden Standorten. Folgende PBX-Systeme werden unterstützt: TDE100, TDE200, TDE600, NCP500X/V, NCP500, NCP500, NCP1000 TDA100/TDA100D, TDA200 und TDA600. Technische Eigenschaften: Montage nur im Innenbereich Automatischer oder manueller Registermodus Einfache Installation Es ist kompatibel mit der KX-TG-Serie und allen Panasonic DECT PBX-Systemen Zur Verwendung mit dem Panasonic KX-TGP600: Der Abdeckungsbereich der Basiseinheit der intelligenten SIP-Telefonanlage KX-TGP600 beträgt je nach Umgebung ca. 300 Meter im Außenbereich und 50 Meter im Innenbereich. Um Anwendern, die mehr Reichweite benötigen, kann das System drahtlos mit dem Repeater KX-A406 verbunden werden, wodurch die Kommunikation in Innenräumen auf bis zu 200 Meter erhöht werden kann.