LevelOne LevelOne WAC-2003 Wireless LAN-Controller

Der LevelOne WAC-2003 ist ein Gigabit-WLAN-Controller konzipiert für den Einsatz in mittelgroßen bis großen Netzwerken in Unternehmen, Schulen, Campingplätzen, Hotels und Residenzen. Die zentrale Verwaltung von bis zu 300 APs bietet komplette drahtlose Sicherheits- und Verwaltungslösungen für jedes anspruchsvollere drahtlose Netzwerk. Der WAC-2003 integriert eine Vielzahl von Funktionen mit denen der Administrator auf einfache Weise die AP-Konfiguration, einschließlich tagbasierter VLAN-Einstellungen, aufbauen, die AP-Firmware aktualisieren und den AP-Status sowie die Anzahl der angeschlossenen APs und Benutzer überwachen kann. Der WAC-2003 Controller ist auch ein Internet-Gateway mit robuster Firewall zum Schutz vor Eindringlingen, 1 WAN-, 1 LAN- sowie 3 frei konfigurierbare WAN-/LAN-Ports in Gigabit-Geschwindigkeit ermöglichen nicht nur eine schnelle und zuverlässige Verteilung der Daten im Netzwerk, sondern auch die Lastverteilung zwischen verschiedenen Internetzugängen reguliert um die höchstmögliche Internetgeschwindigkeit bereitzustellen. Die Captive-Portal-Funktion bietet eine einfache Möglichkeit der Freigabe von Webauftritten für Gastbenutzer. Mit entsprechenden Managed PoE-Switches von LevelOne und zusätzlich erhältlichen Ticket- und Login-Systemen, wird das Managed WLAN zu einer vollumfänglichen Drahtlos-Zugangslösung. Der LevelOne WAC-2003 unterstützt auch die Echtzeit-Steuerung der Signalstärke und Interferenzinformationen. Mit den Ergebnissen reguliert der WAC-2003 die Verkehrsbelastung, die Ausgangsleistung, die HF-Abdeckung und die Kanalverteilung der APs automatisch, um die Funkabdeckung und den Durchsatz zu optimieren.

LevelOne LevelOne WBR-6802

Der WBR-680 ist ein Wireless Travel Router mit 1T1R MIMO-Technologie und bietet eine exzellente Netzwerklösung für Heim-, SOHO- und Hotspot-Anwender. Der Router ist kompatibel mit IEEE802.11n bei einer Datenrate von bis zu 150Mbps und ist abwärts kompatibel mit IEEE802.11b/g bei einer Datenrate von bis zu 54Mbps. Er kann mit allen IEEE802.11b/g Wireless Produkten bei 11/54Mbps zusammenarbeiten. Der Router ermöglicht mehreren Anwendern einen Breitband-Internet-Anschluss gemeinsam zu nutzen, als auch das private Netzwerk zu schützen. Mit eingebautem 2-Port Switch und Wireless AP, können LAN-Anwender nun Dateien und Drucker gemeinsam nutzen oder online spielen; alles mit einer beeindruckenden Geschwindigkeit und großer Reichweite. Der WBR-6802 unterstützt fortschrittliche Verschlüsselungen wie WPA, WPA2, open-shared Key- und pair-wise Key-Authentifizierung zur Netzwerksicherheit. Der Router unterstützt Energy Efficient Ethernet und bietet eine stromsparende, kostengünstige Netzwerkverbindung. * AP, Router und Client: 3-in-1 * Kompatibel mit IEEE802.11b/g/n Wireless Standards * Sichere WLAN-Verschlüsselung mit WEP, WPA und WPA2 * Unterstützt Statische IP, DHCP-Client, PPPoE, Firewall und NAT IP-Sharing * Unterstützt Auto-MDI/MDI-X, Backpressure und Flow Control * Unterstützt automatische Kanalwahl * Unterstützt Statistiken, VPN Pass-Through und System-Log * Unterstützt IEEE802.3az Energy Efficient Ethernet

Lancom Systems Lancom LN-860 Dual Wireless Access Point

LANCOM LN-860 Dual Radio Enterprise 11ac Wave 2 WLAN Access Point mit bis zu 867 MBit/s - 100% Cloud-ready Der LANCOM LN-860 ist ein leistungsstarker 11ac-WLAN Wave 2 Enterprise Access Point. Basierend auf dem WLAN-Standard IEEE 802.11ac Wave 2 ist er das ideale Gerät für eine erhebliche Effizienzsteigerung Ihres drahtlosen Netzwerks. So ermöglicht Multi-User MIMO die Nutzung aller verfügbaren Streams auf mehrere Clients gleichzeitig. Dank Beamforming werden die Clients zudem noch gezielter angesteuert. Dabei bedient der LANCOM LN-860 sowohl 11n-Clients im 2,4 GHz-Frequenzband, als auch die steigende Anzahl moderner 11ac-fähiger Endgeräte im 5 GHz-Band mit schnellem WLAN. Die Unterstützung von SD-WLAN für eine automatische WLAN-Konfiguration über die LANCOM Management Cloud macht das Handling Ihrer Infrastruktur darüber hinaus extrem einfach und effizient. Vorteile Dual Concurrent WLAN mit bis zu 867 MBit/s Der LANCOM LN-860 bietet ein WLAN-Funkmodul nach IEEE 802.11ac Wave 2 und eins nach IEEE 802.11n. Somit können sowohl 11n-Clients im 2,4 GHz-Frequenzband, als auch die steigende Anzahl moderner 11ac-fähiger Endgeräte im 5 GHz-Band mit schnellem WLAN versorgt werden. 2x2 Multi-User MIMO Multi-User MIMO (kurz MU-MIMO) ermöglicht die Verteilung aller verfügbaren Spatial Streams des LANCOM LN-860 auf mehrere unterschiedliche Wave 2 Clients gleichzeitig anstatt diese, wie bisher, nacheinander zu bedienen. Dadurch wird die verfügbare Bandbreite effizienter ausgenutzt und Verzögerungen im Funknetz werden massiv reduziert. Beamforming Dank Beamforming steuert der LANCOM LN-860 aktive Clients effektiver an, um somit andere Clients möglichst nicht mit Funksignalen zu stören. In Zusammenarbeit mit MU-MIMO können somit Clients, die für sie bestimmten Spatial Streams mit minimalen Interferenzen empfangen, was sich positiv auf den Durchsatz aller Clients auswirkt. 160 MHz-Kanalbreite Die Erhöhung der Kanalbreite von 80 auf 160 MHz bringt eine Verdoppelung der Performance bei der Ansteuerung von Wave 2 Clients. Durch die optimale Nutzung des Funkspektrums kann ein Client mit einer Datenrate von bis zu 867 MBit/s versorgt werden. Dynamische Funkfeld-Optimierung dank Active Radio Control Der LANCOM LN-860 unterstützt das WLAN-Optimierungskonzept LANCOM Active Radio Control. Durch die intelligente Kombination aus innovativen, im Betriebssystem LCOS enthaltenen Features wie Band Steering, Adaptive Noise Immunity, Adaptive RF Optimization, Airtime Fairness und Client Steering wird die Leistungsfähigkeit des WLANs nachhaltig gesteigert und der Administrator beim professionellen WLAN-Management unterstützt. Leistungsstarke WLAN-Diagnose mit Spectral Scan Mit Hilfe von Spectral Scan untersucht der LANCOM LN-860 sein Funkfeld auf Störquellen und bildet damit ein professionelles Werkzeug für ein effizientes WLAN-Troubleshooting. Durch einen Scan des gesamten Funkspektrums werden Störquellen im Funkfeld identifiziert und grafisch dargestellt. Sicherheit für drahtlose Netzwerke Mit zahlreichen, integrierten Sicherheitsfunktionen wie IEEE 802.1X gewährleistet dieser Enterprise Access Point optimale Sicherheit in Netzwerken. Somit profitieren sowohl Administratoren als auch Mitarbeiter von professionellen Security Policies im Netzwerk. Betrieb über LANCOM Management Cloud, WLAN-Controller oder stand-alone Der LANCOM LN-860 bietet größtmögliche Flexibilität beim Betrieb: Verwaltet über die LANCOM Management Cloud wird er integriert in eine ganzheitliche, automatisierte Netzwerkorchestrierung, basierend auf Software-defined Networking-Technologie. Zudem kann er zentral über einen LANCOM WLAN-Controller als auch im stand-alone-Betrieb eingesetzt werden. Layer-7-Anwendungserkennung Zu wissen, wofür die Bandbreite im eigenen Netzwerk eigentlich genutzt wird, kann je nach Branche essentiell sein. Volle Transparenz und Sichtbarkeit bietet die Layer-7 Anwendungserkennung. Hierdurch können genutzte Anwendungen (z.B. Youtube, Netflix etc.) im gesamten Netzwerk über die LANCOM Management Cloud professionell nachvollzogen werden - ein echter Mehrwert für ein umfassendes Monitoring. Elegantes LANCOM Design mit integrierten Antennen Der weiße LANCOM LN-860 mit integrierten Antennen besticht durch seine puristische Eleganz. Durch das moderne Design ist er ideal geeignet für den unauffälligen Einsatz in Räumlichkeiten jeder Branche und fügt sich nahtlos in die Umgebung ein.

Lancom Systems Lancom 1780EW-4G+

High-Performance Mobilfunk-VPN-Router mit LTE-Advanced und WLAN sowie Gigabit Ethernet Der LANCOM 1780EW-4G+ ist ein professioneller, leistungsstarker VPN-Router mit Advanced-LTE von bis zu 300 MBit/s und 867 MBit/s-WLAN in IEEE 802.11ac. Er eignet sich ideal für den mobilen Einsatz zur schnellen und sicheren VPN-Anbindung an das Unternehmensnetz bei gleichzeitiger Bereitstellung eines drahtlosen Netzwerks. Alternativ ermöglicht der Router dank Gigabit Ethernet-Anschluss den Betrieb an einem externen Modem. Darüber hinaus macht die Unterstützung von SD-WAN für eine automatische VPN- und VLAN-Konfiguration und SD-WLAN für eine automatische WLAN-Konfiguration über die LANCOM Management Cloud das Handling Ihrer Infrastruktur extrem einfach und effizient. Die richtige Wahl für sichere, zuverlässige und zukunftsfähige Netzwerklösungen "Made in Germany". Vorteile LTE-Advanced mit bis zu 300 MBit/s Mit dem integrierten LTE-Modem stellt der LANCOM 1780EW-4G+ Highspeed-LTE mit bis zu 300 MBit/s zur Verfügung. Es ermöglicht den mobilen Einsatz des Geräts und macht den LANCOM 1780EW-4G+ so zu einem mobilen Konferenzraum, der temporäre und sichere WLAN-Zugänge zum Unternehmensnetz zur Verfügung stellen kann. WLAN nach IEEE 802.11ac Mit dem leistungsstarken WLAN vernetzt der LANCOM 1780EW-4G+ drahtlose Clients im 2,4- oder 5 GHz-Frequenzbereich über IEEE 802.11ac bis zu 867 MBit/s oder in IEEE 802.11n mit bis 300 MBit/s. Dank Multi-SSID können lassen sich zudem mehrere sicher voneinander getrennte Netze aufbauen. Radikale Vereinfachung der Konfiguration mit SD-WAN In Kombination mit der LANCOM Management Cloud eröffnet der LANCOM 1780EW-4G+ den Weg für automatisiertes Management. Mit Software-defined WAN (SD-WAN) ermöglicht er die automatische Einrichtung sicherer VPN-Verbindungen zwischen Standorten, inklusive Netzwerkvirtualisierung auch über die Weitverkehrsstrecken: Die VPN-Funktionalität wird per Mausklick aktiviert und die gewünschten VLANs werden für den jeweiligen Standort ausgewählt. Die aufwändige Konfiguration der einzelnen Tunnelendpunkte entfällt vollständig. Automatische WLAN-Konfiguration mit SD-WLAN SD-WLAN erlaubt die automatische Konfiguration mehrerer WLANs (Multi-SSID), inklusive einer Netztrennung z. B. für Hotspots. Dabei müssen nur SSID, Authentifizierungsmethode und nach Bedarf Bandbreitenlimitierung pro WLAN definiert werden. So erstellte WLANProfile werden im Anschluss einfach per Mausklick auf beliebig viele Access Points und WLAN-Router an den gewünschten Standorten ausgerollt oder aktualisiert. Highspeed-Internet dank Gigabit Ethernet Dank Gigabit Ethernet-Schnittstelle ist der Router ideal für den Anschluss an externe Modems geeignet. Somit bildet er die Grundlage für einen Highspeed-Internetzugang in Filialen, Büros und Home Offices. Sichere Standortvernetzung über VPN Der LANCOM 1780EW-4G+ bietet ein hohes Maß an Sicherheit. Die 5 bereits integrierten IPSec-VPN-Kanäle ermöglichen maximale Verschlüsselung, die sichere Anbindung mobiler Mitarbeiter und den Schutz unternehmensinterner Daten. Mit der LANCOM VPN Option kann der Router mit bis zu 25 VPN-Kanälen aufgerüstet werden. So ist das Netzwerk optimal skalierbar und die Infrastruktur wächst bei Bedarf mit - ohne zusätzliche Hardwarekomponenten. Stateful Inspection Firewall Ausgerüstet mit einer Stateful Inspection Firewall schützt der LANCOM 1780EW-4G+ das gesamte Netzwerk. Mit Funktionen wie Intrusion Prevention und Denial of Service Protection gewährleistet der Business-VPN-Router optimalen Schutz, so dass alle Daten im Netzwerk sicher sind. Advanced Routing & Forwarding Der LANCOM 1780EW-4G+ stellt bis zu 16 sicher isolierte und getrennt voneinander routende IP-Kontexte zur Verfügung. Eine elegante Möglichkeit, alle IP-Anwendungen über einen zentralen Router zu führen und die verschiedenen Kommunikationskanäle sicher voneinander abzugrenzen. Security Made in Germany Auf einem Markt, der weitgehend US-amerikanisch und asiatisch geprägt ist, bietet LANCOM maximale Sicherheit "Made in Germany". So wird das gesamte LANCOM Kernportfolio in Deutschland entwickelt, gefertigt und nach höchsten Sicherheits-, Datenschutz- und Qualitätsstandards geprüft. Auch das eigene "Closed Source"-Betriebssystem LCOS wird am Firmensitz in Deutschland in einer BSI-zertifizierten, hochsicheren Umgebung von unseren eigenen Mitarbeitern erstellt - unter Berücksichtigung der höchsten Sicherheits-, Verschlüsselungs- und Qualitätsstandards. Maximale Zukunftssicherheit Alle LANCOM Produkte basieren auf professionellem Know-How, einer langjährigen IT-Erfahrung sowie qualitativ hochwertigen Materialien. Grundsätzlich werden alle Geräte mit einer zukunftssicheren Hardware-Dimensionierung ausgestattet und selbst über Produktgenerationen hinweg sind Updates des LANCOM Operating Systems - LCOS - mehrmals pro Jahr kostenfrei erhältlich. Dies ermöglicht eine langjährige Nutzungsdauer auf dem technisch neuesten Stand und bietet damit einen echten Investitionsschutz. Netzwerklösung mit System Die LANCOM VPN-Router sind die Grundlage für sicher verschlüsselte Standortvernetzung und Highspeed-Internetzugang. Als professionelle Systemkomponente sind sie voll kompatibel zu allen LANCOM Netzwerkkomponenten und ermöglichen eine flexible Skalierung und Erweiterung um weitere LANCOM Komponenten. So entsteht eine sichere und flexible Gesamtlösung, auf die Sie sich verlassen können. Dabei lässt sich das Netzwerk sowie jedes einzelne Gerät zentral verwalten und überwachen - eine Lösung mit System.

Lancom Systems Lancom GS-2310P+

Managebarer 10-Port Gigabit Ethernet Switch mit Power over Ethernet für zuverlässige Netzwerke Der LANCOM GS-2310P+ bildet die zuverlässige Grundlage für kleinere, moderne Netzwerkinfrastrukturen in Small- oder Home-Offices. Er ist ausgestattet mit 8 Gigabit Ethernet-Ports sowie 2 Combo-Ports (Ethernet oder Glasfaser) für die Vernetzung von bis zu 10 Geräten. Mit einer Gesamtleistung von 130 Watt versorgt der Switch außerdem angeschlossene PoE-Endgeräte über IEEE 802.3af/at ohne zusätzliche Netzteile oder Stromverkabelung und kommt dabei ohne Lüfter aus. Die Unterstützung von SD-LAN für eine automatische Switch-Konfiguration über die LANCOM Management Cloud macht das Handling Ihrer Infrastruktur darüber hinaus extrem einfach und effizient. Vorteile Hohe Leistungsfähigkeit auf 10 Ports Der LANCOM GS-2310P+ ist ausgestattet mit 8 Gigabit Ethernet-Ports und 2 Combo-Ports (Ethernet oder Glasfaser). Mit einem Datendurchsatz von 20 GBit/s auf der Backplane bietet er volle Performance auch bei hoher Auslastung. Damit bildet der Switch die leistungsstarke Grundlage für moderne Netzwerkinfrastrukturen in Small und Home-Offices. Zentrale Stromversorgung ohne zusätzliche Verkabelung Als leistungsstarker PoE-Switch versorgt der LANCOM GS-2310P+ angeschlossene PoE-Endgeräte ohne zusätzliche Netzteile oder Stromverkabelungen. Dabei unterstützt er beide Power over Ethernet-Standards IEEE 802.3af und IEEE 802.3at (PoE+). Dank hoher Leistungsreserven und einer Gesamtleistung von 130 Watt ist er somit ideal für die effiziente Stromversorgung von PoE-Endgeräten. Software-defined LAN Die LANCOM Management Cloud eröffnet den Weg zum modernsten Switch-Management: Software-defined LAN (SD-LAN). SD-LAN orchestriert die Port-Profile aller Switches und weist die notwendige Netzwerkkonfiguration automatisch zu, wie beispielsweise VLANs. So werden alle Switch-Konfigurationen standortübergreifend und unter Berücksichtigung der Netzwerkarchitektur aufeinander abgestimmt und gleichzeitig per Mausklick ausgerollt oder aktualisiert. Effiziente Energiesparfunktionen Der LANCOM GS-2310P+ verfügt über die Energy Efficient Ethernet-Technologie. Dank umfangreicher Energiesparfunktionen nach dem Standard IEEE 802.3az werden Ports, auf denen keine Datenübertragung stattfindet, automatisch abgeschaltet. Eine wertvolle Funktion, die kostbare Ressourcen spart. Konfigurierbare Zugangskontrolle Der LANCOM GS-2310P+ stellt sicher, dass keine fremden Clients unbefugten Zugriff auf das Netzwerk erhalten. Ermöglicht wird dies durch die sichere Zugriffskontrolle auf allen Ports nach IEEE 802.1X (Port-based, Single, Multi und MAC-based). Sicheres Remote-Management Dank sicherer Kommunikationsprotokolle wie SSH, SSL und SNMPv3 ermöglicht der LANCOM GS-2310P+ ein professionelles Remote-Management des Netzwerks. Darüber hinaus unterstützt der Switch das Protokoll TACACS+ für Authentifizierung, Autorisierung und zum Accounting. Eine optimale Lösung, die gerade beim Management und Monitoring standortübergreifender Netzwerke maximale Sicherheit verspricht. IPv6- und IPv4-Unterstützung Der LANCOM GS-2310P+ kann dank Dual Stack-Implementierung in reinen IPv4-, reinen IPv6- oder in gemischten Netzwerken eingesetzt werden. Somit kann er über beide IP-Adressstandards administriert werden und steht somit für volle Zukunftssicherheit.